B-Wurf


Aus der Verbindung:

Alois vom Schwarzenberg

&

Pina von der Josefshöhe

Wurfdatum: 02. April 2023

Geworfen: 2,2
Branka, Baron Bernhard, Bruna und Birko

Einzelvorstellung in Geburtsreihenfolge:

Branka

Baron Bernhard

Bruna

Birko

16. April 2023

Unsere B's sind 14 Tage alt und schauen durch die Welt

Unsere B's sind nun 14 Tage alt und haben in den vergangenen Tagen die Augen geöffnet. Nun beginnt ein neuer Lebensabschnitt: Mit dem Öffnen der Augen und Ohren beginnen die 4 kleinen Niesetaler nun, ihre Welt noch mit weiteren Sinnen wahrzunehmen. Zugegeben beschränkt sich diese "Welt" gerade noch vor allem auf die Wurfkiste und die Interessen von unserem Kleeblatt liegen derzeit noch ausschließlich bei Schlafen, Milch tanken und Kuscheln mit Mama Pina und den Geschwistern, aber das ändert sich nun ganz bald...

Einzelvorstellung in Geburtsreihenfolge:

Branka

Baron Bernhard

Bruna

Birko

22. April 2023

Es geht wieder los...

 Unsere Kücheneinrichtung hat wieder ein neues Highlight bekommen: Den Welpenauslauf!
Nach dem Öffnen der Augen und Ohren werden unsere vier kleinen B's nun richtig mobil. Sie entdecken jetzt ihre Welt mit allen Sinnen und bewegen sich auf den teils doch noch wackeligen Beinchen immer besser vorwärts. Es ist eine tolle Zeit, in der die Welpen nun wirklich jeden Tag ganz viel dazulernen. Und wo kann das besser gehen als in der Küche, in der bei uns das Leben spielt? Hier werden die Welpen in den nächsten Wochen mitten in unserem Alltag sein und spielerisch schon jetzt alles kennenlernen und miterleben, was für einen Familienhund wichtig ist.

Der Auslauf steht, das Spielzeug ist ausgelegt....

... und die Zaungäste sind auch schon da:

Alon ist ganz neugierig.
So viel Spielzeug - ist das etwa alles für ihn?

Kero betrachtet das ganze eher skeptisch und scheint sich an die Zeit vor drei Jahren mit unserem A-Wurf zu erinnern.

Fehlen noch die Hauptakteure

Und los geht's: Ganz neugierig wird alles entdeckt!

Birko

Die zwei Jungs

Die hünsche kleine Branka

Mama Pina präsentiert stolz ihre Welpen

Die kleine Bruna probiert, ob das Bällchen vielleicht schmeckt.

Wie kann man denn so niedlich sein wie unser kleiner Bernhard?

Pina hat auf alle ein Auge

Branka

Die Niesetaler B's

Kleine Zwischenmahlzeit

Branka entdeckt das Spielzeug

Dackelblick

Bruna zwickt ihr Brüderchen

Einzelvorstellung in Geburtsreihenfolge mit 3 Wochen:

Branka

Baron Bernhard

Bruna

Birko

Und nach dem Spielen sind erstmal alle müde.

23. April 2023

Ein Schoß voller Welpen

Jap, so sieht gerade unser Familienleben aus :-D
Wenn man jemanden im Haus sucht, ist er meist bei den Welpen zu finden - und die genießen es! Auf Verena's Schoß ist es aber ja auch besonders gemütlich <3

7. Mai 2023

Unser B-Wurf ist 5 Wochen alt

... und jeder hat schon seinen eigenen Charakter

Branka

Sie ist eine forsche kleine Maus, die manchmal auch ganz schön frech sein kann - und gleichzeitig ist sie einfach zuckersüß!

Baron Bernhard

Unser kleiner Herr Braun ist immer freundlich und ganz aufgeschlossen. Er sucht besonders häufig den Kontakt zu seinen Menschen.

Bruna

Die süße Bruna ist vor allem neugierig. Sie entdeckt gerne ihre Welt und das auf eine ganz aufgeschlossene, liebenswerte Art.

Birko

Ruhig und gelassen, gleichzeitig aufgeschlossen und neugierig - dieser Herr B ist einfach ein kleiner Charmeur!

14. Mai 2023

Sonne genießen an der frischen Luft

Unser B-Wurf mit 6 Wochen

Branka

Baron Bernhard

Bruna

Birko

28. Mai 2023

Besuch von Schwester Luna

auf dem Bild von links nach rechts:
Baron Bernhard, Branka, Aspe, Alon, Bruna und Birko vom Niesetal FCI


Heute haben unsere B's Besuch von ihrer großen Schwester Luna (Aspe vom Niesetal) und ihrer Familie bekommen. Die Welpen, Luna und Alon haben viel gespielt und die Sonne im Garten genossen. Und neben dem Toben gab es für alle natürlich reichlich Streicheleinheiten :-)

Wer bist denn du?
Luna und die kleine Branka

Gaaanz viele Streicheleinheiten gab es - hier für Bruna

Die beiden "Großen" Alon und Luna mit ihren jüngeren Geschwistern

04. Juni 2023

Ausflüge gehören bei uns dazu

Unsere kleinen B-Niesetaler kennen schon eine ganze Menge: verschiedene Menschen, Hunde, Geräusche, den Garten, Autofahren, Wild...

Heute waren wir mit den kleinen B's im Wald und sie durften neben all den interessanten Waldgerüchen vor allem auch eine kleine Furt im Wald entdecken. Bei den warmen Temperaturen war das kühle Nass natürlich eine willkommene Abwechslung!

Für uns als Züchter sind das mit die schönsten Momente. Man sieht genau, wie welcher Welpe auf seine ganz eigene Art mit neuen Dingen umgeht, wie die kleinen Mäuse die Welt entdecken und ganz viel lernen.

Kaum aus dem Auto ausgestiegen, hat Birko schon etwas Spannendes gefunden.

Bernhard kann fliegen ;-)

Bruna und Branka lernen pieksige Brombeeren kennen.

Mama Pina ist natürlich auch mit dabei.

An der Furt angekommen: Bernhard und Birko entdecken das Wasser

... und schwups stehen sie auch schon drin :-D

Baron Bernhard

Branka findet das Wasser auch ganz klasse.

Wenn Onkel Kero "das Zeug" trinkt, wird es wohl nicht gefährlich sein... Vielleicht hat sich das die kleine Bruna gedacht, als sie einfach hinter Kero in die Furt gelaufen ist.

Und zack - da geht es auch schon ohne Kero. Bruna hat das Wasser für sich entdeckt.

Die Gerüche des Waldes und Sonne - besser geht es für die Welpen nicht!

Züchterglück!

Baron Bernhard

Mal alle vier auf einem Bild.

Bernhard hat einen Zweig "erobert".

Mama Pina ist schon wieder top in Form und genießt die Ausflüge mit ihrer Viererbande.

Die B's entdecken ihre Welt.

Einzelvorstellung in Geburtsreihenfolge mit 9 Wochen:

Branka

Baron Bernhard

Bruna

Birko

09. Juni 2023

Der Auszug naht...

Ein letztes Mal spielen alle gemeinsam im Garten

Die Zeit verging wieder viel zu schnell! Zack, sind aus den vier kleinen Mäusen richtige Hunde geworden, die munter und voller Tatendrang ihre Welt entdecken. Sie kennen schon eine ganze Menge und haben gemeinsam schon viel erlebt. In den letzten Wochen haben wir ihnen mit all unserem Wissen und ganz viel Herz alles gezeigt, was sie auf die große weite Welt vorbereitet. Hinter uns liegen 9,5 Wochen, die uns ganz viel Freude, aber auch die ein oder anderen sorgenvollen Stunden, vor allem aber ganz viele schöne und unvergessliche Momente gebracht haben. Wir sind sehr stolz auf unsere 4 kleinen B-Niesetaler und natürlich auf Mama Pina und Papa Loisl, ohne die es diesen wunderbaren Wurf nicht geben würde!

Nun heißt es für uns erst einmal Abschied nehmen. Natürlich fällt uns der Moment der Abgabe jedes Mal sehr schwer, aber wir sind sehr sehr glücklich zu wissen, dass tolle Familien auf unsere kleinen B's warten, in denen sie geliebt und gefördert werden und von denen wir sicher bald wieder etwas hören werden.

Bevor es aber so weit ist, wird noch einmal gemeinsam ordentlich durch den Garten getobt!

Bruna bekommt noch ein paar letzte Erziehungsmaßnahmen von Mama Pina

Die B-Familie vom Niesetal

Bernhard ist auch dran...

Pina und Birko

Bruna und Birko stutzen die Tanne

Pina hat sich ein Schattenplätzchen gesucht und beobachtet ihre Welpen

Bruna - so süß!

Kero kann auch mit über 14 Jahren noch sehr dynamisch sein :-D

Alon sitzt lieber mit auf der Bank im Schatten

Birko

Vorne Branka und Birko, hinten Kero und Bruna

Branka übt den Dackelblick

Ein letztes Mal: Einzelvorstellung in Geburtsreihenfolge mit 9,5 Wochen

Branka

Baron Bernhard

Bruna

Birko

Der Auszug

Bruna zieht als erste aus. Sie lebt ab jetzt in Winterberg und wird sicher einmal ein toller Jagd- und Familienhund.

Dann verlässt der kleine Baron Bernhard die Welpenstube. Er wird Jagd- und Familienhund in Bad Wünnenberg.

Birko ist bei uns geblieben...

... und Branka auch

Der B-Wurf im Alter von 1 Jahr

Branka

Baron Bernhard

Bruna

Birko

A-Wurf


Aus der Verbindung:

Alois vom Schwarzenberg

und

Pina von der Josefshöhe FCI

Den Vater unseres A-Wurfes kennen wir seit dem Welpenalter, da "Loisl" ein Sohn von unserem Norix ist. Genau wie sein Vater zeichnet er sich insbesondere durch seine freundliche Art und große Nervenstärke aus. 


Wurfdatum: 15. April 2020

Geworfen: 1,2
Alon, Aspe und Auguste

Einzelvorstellung in Geburtsreihenfolge:

Aspe

Alon

Auguste

02. Mai 2020

Es tut sich etwas in der Wurfkiste...

17 Tage sind unsere kleinen Niesetaler nun alt. 
In der vergangenen Woche haben sich die Augen und Ohren geöffnet und es werden die ersten Lauf- und Spielversuche unternommen. Nach wie vor bleiben die Hauptbeschäftigungen aber: schlafen, Milch trinken und kuscheln mit Mama Pina :-)

Einzelvorstellung in Geburtsreihenfolge im Alter von 17 Tagen:

Aspe

Alon

Auguste

11. Mai 2020

Die Spiele beginnen

Viel hat sich in den letzten Tagen getan:
Nachdem unsere drei Niesetaler die ersten Tage ihres Lebens im ruhigsten Raum des Hauses verbracht haben, erfolgte nun mit dem Öffnen der Augen und Ohren und der ersten wackeligen Gehversuche die Umquartierung in die Küche. Die Welpen sollen hier möglichst viel erleben und kennenlernen - die Gewöhnung an alle möglichen Alltagsgeräusche und verschiedene Menschen steht nun auf dem Programm. Vor allem aber ist hier ganz viel Platz zum Spielen :-)

Die hübsche Auguste interessiert sich für das Spielzeug.

Kleine Fledermaus ;-)

Aspe

Mama Pina ist immer mittendrin und hat auf ALLES ein Auge :-)

Aspe übt schon einmal den Dackelblick.

Pina und Auguste

"Wer bist denn du?" - Zaungast Kero ist immer ein willkommener Besucher

"Schau mal Mama, ich hab schon Zähne!"

Mal probieren, ob das Pfötchen vom Brüderchen schmeckt...

Kleines Kämpfchen mit Mama Pina

Spielen macht ja sooo müde!

Dackel oder doch Faltenhund?

21. Mai 2020

Sooo viel Platz haben wir jetzt

Seit einigen Tagen wird nun auch der Garten unsicher gemacht :-)

Mama Pina passt immer gut auf!

Auguste

Pina mit Aspe

Der "Hahn im Korb"

Auguste

Aspe

Es wird immer Ausschau nach etwas Spannendem gehalten.

Sonne genießen :-)

Aspe

Auguste hat die Kameratasche "erobert".

Die beiden Schwestern: Auguste und Aspe

Einzelvorstellung in Geburtsreihenfolge mit 5 Wochen:

Aspe

Alon

Auguste

31. Mai 2020

Papa Loisl war zu Besuch

Heute gab es ein Wiedersehen mit Alois vom Schwarzenberg, dem Vater unserer Welpen. Loisl hat seine "Vaterrolle" regelrecht genossen!
Total souverän, ausgeglichen und entspannt ging er mit seinen Welpen um - genau die Charaktereigenschaften, die wir an diesem tollen Rüden so schätzen! 
Und mit Mama Pina wurde ordentlich durch den Garten getobt ;-)

Aspe

Alon 

Auguste

01. Juni 2020

Heute auf dem Stundenplan der Niesetaler Welpenschule: 

Die erste kurze Schleppe mit einem Damwildlauf

Jeden Tag lernen unsere drei Niesetaler so viel dazu: So viele Eindrücke, Geräusche, Menschen, Untergründe, Sozialverhalten mit den Geschwistern, Mama Pina und Kero, ...
Bis zu der Abgabe der Welpen werden hier die Grundsteine für das weitere Leben gelegt.

Und da gehört für die drei kleinen Jagdhunde natürlich auch die Gewöhnung an verschiedene Wildarten und eine erste Förderung ihrer Anlagen mit auf den "Stundenplan". Nachdem die Welpen in der vergangenen Woche bereits Rehwild kennenlernen durften, durfte heute jeder seine erste eigene kurze Schleppe mit einem Damwildlauf im Garten "arbeiten". Es war ein so schöner Moment für uns als Züchter zu sehen, wie die kleinen Nasen mit ihren 6 Wochen schon arbeiten können und wie jeder Welpe diese Aufgabe auf seine ganz eigene Art meistert.

"Schaut 'mal, was ich tolles gefunden habe!"
Alon war der erste: Am Lauf angekommen, entschied er sich prompt ihn stolz zu seinen Geschwistern und Mama Pina zu bringen.

Gustl auf der "Zielgraden":  Völlig souverän und zielstrebig arbeitete sie sich mit tiefer Nase bis zum Lauf - als hätte sie es schon 50 mal gemacht!

Sooo große Augen hat die kleine Aspe gemacht, als sie gesehen hat, was da am Ende auf sie wartet. Und der Lauf wurde auch direkt in Besitz genommen!

07. Juni 2020

Erster Reviergang

Aspe, Alon und Auguste mit 7,5 Wochen

Heute haben unsere drei kleinen Niesetaler wieder etwas Spannendes erlebt:
Die erste kurze Autofahrt und der erste kleine Reviergang standen auf dem Programm. Interessiert und selbstsicher wurde der Wald entdeckt - natürlich alles gemeinsam mit Mama Pina!

10. Juni 2020

Ein besonderes Wiedersehen

Auguste, Alon und Aspe mit 7,5 Wochen

Heute war ein ganz besonders schöner Brief in der Post:
Die wunderbaren Bilder von Ulrike Kartner von dem ganz besonderen und sooo schönen Wiedersehen am vergangenen Wochenende. 
Vielen, vielen Dank liebe Marlene und Ulrike, dass ihr da ward, um eure "Enkelkinder" kennenzulernen!

Die hübsche Mama <3

Die zuckersüße Aspe

Alon

Und wer erkundet gleich wieder die Kameratasche? - natürlich die freche Gustl ;-)

Alon kriecht gleich ganz hinein. Wir dachten schon, er möchte mit zu Ulrike, aber...

... er hatte nur die Leckerchentüte in der Tasche "aufgespürt". 

Aspe bei der Gartenarbeit

Auguste

Pina und Aspe - ganz liebevoll!

Alon

Auguste und Aspe

Auguste

Mama Pina spielt gerne mit - hier mit Alon und Aspe

Alon

Die A-Familie vom Niesetal

Auguste mit IHREM Spielzeug ;-)

Auguste und Alon

Einzelvorstellung in Geburtsreihenfolge mit 7,5 Wochen:

Aspe

Alon

Auguste

14. Juni 2020

Wasser von oben und unten

Bei dem heutigen, etwas regnerischen Reviergang lernten unsere drei kleinen Niesetaler wieder etwas Neues kennen: eine kleine Furt im Revier musste überquert werden. Aber auch diese Herausforderung bewältigten alle drei souverän :-)

Auguste traute sich als erste durch das kühle Nass.

Dann folgte Aspe und flitzte einfach durch ;-)

Und Alon war wie immer die Ruhe selbst.

Gemeinsame Reviergänge, die Gewöhnung an verschiedene Wildarten und eine frühe Förderung der Anlagen gehören bei uns dazu! 
Auguste, Alon und Aspe mit 8,5 Wochen

Aspe mit Rotwildlauf

Alon mit Rotwildlauf

Auguste mit Rotwildlauf

16. Juni 2020

Der Auszug naht...

Ein letztes Mal mit allen unterwegs

Morgen ist es 9 Wochen her, dass unsere drei kleinen A-Niesetaler gewölft wurden. Von ihrem ersten Atemzug bis jetzt haben wir sie mit all unserem Wissen und vor allem ganz viel Herz begleitet und ihnen alles gezeigt, was sie auf die große weite Welt vorbereitet. Wir sind glücklich zu wissen, dass auf sie alle ein wunderbares Zuhause wartet, in dem sie schon sehnsüchtig erwartet werden.

Bevor jedoch morgen die erste kleine Maus auszieht, waren wir heute noch einmal mit allen unterwegs. Auf der großen Streuobstwiese konnte ein letztes Mal zu dritt die Welt entdeckt und nach herzenslust gespielt werden.

Auguste probiert eine Diestel

Alon und Aspe auf Entdeckungstour

So süß - der kleine Alon

Pina hat alles im Blick!

Die süße Aspe

Auguste

Ein letztes Mal alle zusammen

Aspe und Auguste

Aspe

Vollgas - Aspe und Auguste

Alon

Die beiden Schwestern: Auguste und Aspe

Ein letztes Mal: Einzelvorstellung in Geburtsreihenfolge mit 9 Wochen

Aspe

Alon

Auguste

Der Auszug

Auguste macht sich als erste auf den Weg in ihr neues Zuhause.  Sie lebt ab jetzt in Göttingen und wird in Zukunft gemeinsam mit ihrem neuen großen Begleiter Frieso jagen - die beiden werden ganz sicher ein tolles Gespann! 

Alon bleibt in unserer Zuchtgemeinschaft. Er zieht zu Corinna in die Nähe von Göttingen und wird ihr ständiger Begleiter sein.

Aspe verlässt als letzte die Welpenstube. Sie lebt nun in der Nähe von Paderborn, wird dort jagdlich geführt und wird sicher die beste Freundin der Kinder werden!

15. April 2021

Unser A-Wurf feiert seinen 1. Geburtstag

Aspe

Alon

Auguste

Die A's heute

Aspe vom Niesetal FCI


LZ: Sfk, BHP1

Alon vom Niesetal FCI


LZ: Sfk, Sp/J, ESw/J, SchwhKF/J, BHP-G, Vp, St, BHPS1, SchwhKF/40, Brauchbarkeit für die Nachsuche auf Schalenwild, Brauchbarkeit für die Stöberjagd, Nachweis über die Einarbeitung im Schwarzwildgatter


Fw: Vorzüglich

Auguste vom Niesetal FCI
Bester Gebrauchshund der Gruppe Kassel 2022
LZ: Sfk, Sp/J, ESw/J, BHP-G, SchwhK/J, BHPS-G, Vp, St, SchwhKF/40, StiJ, Sau/N, Brauchbarkeit für die Nachsuche auf Schalenwild, Brauchbarkeitsprüfung für Stöberhunde, Nachweis über die Einarbeitung im Schwarzwildgatter

Fw: Vorzüglich